Mediacomposer Bugs

Avid Mediacomposer Bugs – viele dieser Bugs beziehen sich noch auf Version 4 und davor:

Fehler: „core.dll corrupt“ oder nicht gefunden
mögliche Lösung: AVID DIO neu installieren

Fehler: beim Initialisieren „Audio init“ hängt sich Avid auf
mögliche Lösung: Avid ist nicht kompatibel mit Internet Explorer Version 8 -> deinstallieren oder downgrade auf Version 7

Fehler: Avid rendert zwar alle Spuren aber nach dem Rendern sind sie nicht gerendert
mögliche Lösung: mit den „Frameweise-verschieben-Tasten“ den Clip um einen Frame verschieben danach wieder zurück verschieben, falls der Clip noch immer nicht als gerendert erkannt wurde bleibt nur: Video-Mixdown machen. Dieser Bug sollte in Version 2.8.4 behoben sein, tritt aber manchmal immer noch auf.

Fehler: nach dem Umzug eines Projektes auf einen anderen Avid, bricht das Ausspiel auf Band aus unerfindlichen Gründen ab („Buffer underrun“, „Some frames dropped“)
mögliche Lösung: auf dem neuen Avid ein neues Projekt nur als Dummy für das Ausspiel anlegen, über „Open Bin“ die Bin mit der auszuspielenden Sequenz laden und ausspielen

Fehler: Avid stürzt beim Programmstart „Initialising ACPL-Effects“ ab
mögliche Lösung: neueste NVIDIA-Treiber installieren, wenn das nichts bringt im NVDIA Control Panel, umschalten auf „Advanced Settings“, 3D Einstellungen verwalten/ Programm Einstellungen/ und wähle Avid.exe aus oder füge die .exe hinzu, danach in der Liste darunter „Threaded Optimierung“ abschalten.

(Thomas Siegel)